Erfahren Sie hier mehr über den Husumer Handwerkerverein von 1857 e.V.

Vorstand // Mitglieder // Historie

13 Persönlichkeiten des Husumer Handwerks gründeten am 01.02.1857 den „Husumer Handwerkerverein“. Leitbild waren die traditionellen Haupttugenden des Handwerks„Ehrbarkeit, Wahrhaftigkeit und Gerechtigkeit“ und das Motto der damaligen Satzung „Einigkeit macht stark“. 

Dem anschließenden Aufruf zur Gründungsversammlung folgten mehr als 70 Handwerker, darunter bereits damals einige, die die starke Verzahnung mit kommunalen Organisationen begründeten, welche bis in die Gegenwart anhält.

Die Wahrung und Fortführung der handwerklichen Tradition ist heute eine ebenso wichtige Aufgabe wie die Förderung von Wohl, Bildung, Information und Geselligkeit der Handwerker.

Diese sind nunmehr nicht nur Husumer, sondern auch Handwerker aus den naheliegenden Gemeinden.

Das Miteigentum des Vereins am ehrwürdigen Handwerkerhaus (Erwerb am 22.12.1876) verpflichtet darüber hinaus zur stetigen Prüfung der angemessenen Verwendung/Nutzung dieses geschichtsträchtigen Gebäudes, seines Erhalts, seiner Ausstattung und zur Sicherstellung seines angemessenen Platzes in der Historie der Stadt Husum und seines Handwerks.

Eine enge Zusammenarbeit besteht mit der Kreishandwerkerschaft Nordfriesland (Vertretung der verschiedenen Handwerksinnungen) und mit den übrigen Wirtschaftsvereinen der Stadt im Zusammenschluss des Commerziums.

Der aktuell fünfköpfige Vorstand besteht aus Handwerksmeistern verschiedener Gewerke und arbeitet ehrenamtlich für den Verein.

Kontakt

Mitgliedschaft

Laden Sie sich hier den Mitgliedsantrag als PDF herunter

Mitgliedsantrag (PDF)

Satzung (PDF)